Mustertext word einfügen

Dieser Schritt ist nicht unbedingt notwendig, aber um mir zu helfen, meinen Text zu sehen, werde ich Weiß für meine Textfarbe verwenden. Die Farbe, die Sie für Ihren Text auswählen, spielt keine Rolle, da wir den Text gleich mit einem Bild füllen, aber es hilft immer noch, den Text zu sehen, wenn wir ihn hinzufügen. Um die Textfarbe auf Weiß festzulegen, müssen wir lediglich die Vordergrundfarbe von Photoshop auf Weiß setzen. Drücken Sie zunächst den Buchstaben D auf Ihrer Tastatur, wodurch die Vordergrund- und Hintergrundfarben auf ihre Standardeinstellungen zurückgesetzt werden. Schwarz ist die Standardfarbe für die Vordergrundfarbe und Weiß ist die Standardfarbe für die Hintergrundfarbe. Um sie so zu tauschen, dass Weiß zur Vordergrundfarbe wird, drücken Sie den Buchstaben X auf Ihrer Tastatur. Wenn Sie sich die Farbfelder Vorder- und Hintergrund farbe am unteren Rand der Palette Werkzeuge ansehen, sehen Sie, dass Weiß jetzt die Vordergrundfarbe (das linke Farbfeld) ist: Der Text verschwindet vorübergehend im Dokumentfenster, da das Bild auf “Layer 1” es aus der Ansicht blockiert. Um eine Füllung oder einen Effekt hinzuzufügen, klicken Sie auf Ihre Form, klicken Sie auf Format, klicken Sie auf den Pfeil neben Shape Fill oder Shape Effects, und wählen Sie eine Farbe, einen Farbverlauf, eine Textur oder einen Effekt aus. 1. Klicken Sie auf die Stelle, an der Sie neuen Text einfügen möchten.

Um den Text hinzuzufügen, benötigen wir Photoshops Typ-Tool, also wählen Sie das Werkzeug Typ aus der Palette Werkzeuge aus. Sie können das Typ-Tool auch schnell auswählen, indem Sie den Buchstaben T auf Ihrer Tastatur drücken: Zuerst benötigen wir das Bild, das wir in unseren Text einfügen werden. Ich verwende dieses Panoramafoto von Hawaii: Wenn Sie die Form Ihres Textfeldes geändert haben, ist es wichtig zu beachten, dass die Abschrägung nicht mit jeder Form funktioniert. Um die Illusion zu erzeugen, dass sich das Foto im Text befindet, müssen wir eine Clipping-Maske verwenden. Dadurch wird das Foto auf “Layer 1” auf den Text auf der Ebene direkt darunter “clip”. Alle Bereiche des Fotos, die direkt über den Buchstaben angezeigt werden, bleiben im Dokument sichtbar. Der Rest des Fotos verschwindet aus dem Blickfeld. Ein schnelles Format wendet automatisch mehrere Effekte auf den Text gleichzeitig an. Anschließend können Sie das Aussehen des Textes verfeinern, indem Sie Texteffekte hinzufügen oder ändern. Nächstes Tutorial: So platzieren Sie ein Bild in mehreren Textebenen gleichzeitig! Sie können das Aussehen einer Form oder eines Textfelds ändern, indem Sie die Füllung ändern oder Effekte hinzufügen, z. B. Schatten, Leuchten, Reflexionen, weiche Kanten, Abschrägungen und dreidimensionale (3D) Drehungen.

Ein Muster ist eine einfache, sich wiederholende Überlagerung eines einfarbigen Designs über einen Hintergrund einer anderen Farbe. Und da haben wir es! So platzieren Sie ein Bild ganz einfach mit Photoshop in Text! Besuchen Sie unsere Texteffekte oder Fotoeffekte Abschnitte für weitere Photoshop-Effekte Tutorials! Zusätzlich zum Hinzufügen von Effekten zu einem Textfeld können Sie dem Text innerhalb des Textfelds, das als WordArt bezeichnet wird, Effekte hinzufügen. In den meisten Teilen sind die Arten von Effekten, die Sie hinzufügen können, die gleichen wie die, die Sie Formen oder Textfeldern (Schatten, Abschrägung usw.) hinzufügen können. Sie können den Text jedoch auch transformieren, um ihm ein welliges, schräges oder aufgeblasenes Aussehen zu verleihen. Um dieselbe Füllung aus mehreren Formen oder Textfeldern zu löschen, klicken Sie auf die erste, und halten Sie dann die UMSCHALTTASTE gedrückt, während Sie auf die anderen klicken. Wählen Sie im Bereich Füllung die Option Musterfüllung aus, und wählen Sie dann ein Muster, eine Vordergrundfarbe und eine Hintergrundfarbe für die Musterfüllung aus. Textfelder können nützlich sein, um auf bestimmten Text aufmerksam zu machen. Sie können auch hilfreich sein, wenn Sie Text in Ihrem Dokument verschieben müssen.

Mit Word können Sie Textfelder und den darin gespeicherten Text als WordArt formatieren.